Artikel

Artikel rund um das Thema Building Information Modeling und Tekla Software

  • Tekla Model Sharing: Kleines Ingenieurbüro, große Projekte, starke Zusammenarbeit

    Tekla Model Sharing: Kleines Ingenieurbüro, große Projekte, starke Zusammenarbeit

    Das Ingenieurbüro Peter Kapitanov nutzt seit 2016 die Cloud-Lösung Tekla Model Sharing. In dieser Case Study lesen Sie, welche Vorteile die Software dem kleinen Büro bietet.

    Artikel lesen
  • 3D-Modelle für den Rohbau: Cidon geht neue Wege mit Tekla

    3D-Modelle für den Rohbau: Cidon geht neue Wege mit Tekla

    Das Bauunternehmen Cidon Construction nutzt die BIM-Software Tekla Structures und 3D-Modelle für den Rohbau und konnte die Kosten in der Kalkulation so halbieren.

    Artikel lesen
  • INHUS: Mustergültiger Einsatz von Betonfertigteilen

    INHUS: Mustergültiger Einsatz von Betonfertigteilen

    INHUS ist der größte Hersteller von Betonfertigteilen in Litauen und setzt auf Lean-Methoden, Building Information Modeling und die Tekla-Softwarelösungen von Trimble.

    Artikel lesen
  • BIM-Software Tekla Structures

    Mehr erfahren
  • Unger Steel Group: Optimale Ergebnisse durch BIM

    Unger Steel Group: Optimale Ergebnisse durch BIM

    Die Unger Steel Group hat mit Tekla Structures einen zuverlässigen Begleiter gefunden, der alle Prozesse vollständig unterstützt.

    Artikel lesen
  • F.A. Wilhelm: Optimierte Schalungsplanung mit Tekla

    F.A. Wilhelm: Optimierte Schalungsplanung mit Tekla

    Effiziente, exakte und verlässliche Planung sind der Schlüssel zum Erfolg in Massivbauprojekten. Das Bauunternehm F.A. Wilhelm Construction setzt auf Tekla für Schalungsplanung und Betonierarbeiten.

    Artikel lesen
  • Warum Bauunternehmen Ihre Schalungsplanung jetzt optimieren sollten

    Warum Bauunternehmen Ihre Schalungsplanung jetzt optimieren sollten

    Eine modellbasierte 3D-Schalungsplanung unterstützt Bauunternehmen bei Planung und Einsatz von Schalungen und ermöglicht eine schnelle, zuverlässige Mengenermittlung.

    Artikel lesen
  • Mixed-Reality-Technologie in der Baubranche

    Mixed-Reality-Technologie in der Baubranche

    Mit Mixed-Reality-Lösungen können Anwender mit virtuellen Objekten interagieren und Änderungen kommunizieren. Lesen Sie mehr über Chancen und die praktische Anwendung.

    Artikel lesen
  • Virtual, Augmented und Mixed Reality

    Virtual, Augmented und Mixed Reality

    Was ist Mixed Reality? Und was ist der Unterschied zwischen Virtual und Augmented Reality? Erfahren Sie mehr.

    Artikel lesen
  • Mixed Reality: Chancen für die Baubranche

    Mixed Reality: Chancen für die Baubranche

    Mixed-Reality-Lösungen ermöglichen die dreidimensionale Projektion komplexer, digitaler Inhalte in die natürliche Umgebung. Lesen Sie über Chance und Vorteile für die Baubranche.

    Artikel lesen
  • Qbig: Extravaganter Stahlbau in Heilbronn

    Qbig: Extravaganter Stahlbau in Heilbronn

    Beim Bau des Bürohauses Qbig übernimmt die Firma Vorndrann Metallbau Planung, Fertigung und Montage der Stahlskelettkonstruktion. Grundlage der Koordination ist das Tekla-Structures-Modell.

    Artikel lesen
  • Neue Chancen für thyssenkrupp mit Tekla Software

    Neue Chancen für thyssenkrupp mit Tekla Software

    thyssenkrupp Industrial Solutions Vietnam verwendet bei Entwurf und Planung eines Zementmahlwerks die BIM-Software Tekla Structures.

    Artikel lesen
  • Jetzt folgen
  • Max Bögl: Effiziente Planung und Ausführung für das Heizkraftwerk Sengenthal

    Max Bögl: Effiziente Planung und Ausführung für das Heizkraftwerk Sengenthal

    Für die Planung von Stahlbau, Betonfertigteilen und Ortbeton des Heizkraftwerks Sengenthal entschied sich Bauunternehmen Max Bögl für die BIM-Software Tekla Structures.

    Artikel lesen
  • Marienhospital Stuttgart: Klinikumbau bei laufendem Betrieb

    Marienhospital Stuttgart: Klinikumbau bei laufendem Betrieb

    Beim Umbau des Marienhospitals Stuttgart wurde das Planungsbüro Boll und Partner mit der Tragwerkspalnung beauftragt. Besondere Herausforderung: Der Umbau erfolgt bei laufendem Klinikbetrieb.

    Artikel lesen
  • Mixed Reality in der Praxis

    Mixed Reality in der Praxis

    Trimble bietet ein weites Spektrum an Mixed-Reality-Lösungen für Architekten, Ingenieure und Bauunternehmer der AEC-Branche. Erfahren Sie mehr die BIM-Plattform Trimble Connect und Mircrosoft HoloLens

    Artikel lesen
  • Thier-Galerie: Filigrane Stahlbaukonstruktion mit Tekla Structures

    Thier-Galerie: Filigrane Stahlbaukonstruktion mit Tekla Structures

    In Dortmund ist mit der Thier-Galerie ein modernes Einkaufzentrum entstanden. Bei der Planung der Stahl-Konstruktion für das Zentraldach setzt Vollack auf die BIM-Software Tekla Structures.

    Artikel lesen
  • GoEasy: Sport- und Freizeitarena mit digitalem Bauprozess

    GoEasy: Sport- und Freizeitarena mit digitalem Bauprozess

    Methabau ist verantwortlich für Bau und Erweiterung des Sportzentrums GoEasy in Siggenthal. Grundlage ist ein 3D-Modell mit Stahl und Betonfertigteilen und einer Detailtiefe von 100%.

    Artikel lesen
  • Was ist BIM?

    Was ist BIM?

    Building Information Modeling bezeichnet eine Methode, Bauwerke anhand eines konsistenten, digitalen Gebäudemodells über ihren gesamten Lebenszyklus mit all ihren relevanten Informationen abzubilden.

    Artikel lesen
  • Amager Bakke: Anlage zur Müllverbrennung und Skipiste in einem ambitionierten Projekt

    Amager Bakke: Anlage zur Müllverbrennung und Skipiste in einem ambitionierten Projekt

    Für die Realisierung der Müllverbrennungsanlage Amager Bakke nutzten die Projektbeteiligten die BIM-Software Tekla Structures.

    Artikel lesen
  • BIM-Einführung bei Boll und Partner

    BIM-Einführung bei Boll und Partner

    Wie kann die Umstellung auf BIM angegangen werden, welche Veränderungen kommen auf das Unternehmen zu und wie werden kostspielige Fehler in der Anlaufphase vermieden? Tipps für den Einstieg.

    Artikel lesen
  • Magdeburger Bio-Ölwerk: Effiziente Prozesse im Anlagenbau

    Magdeburger Bio-Ölwerk: Effiziente Prozesse im Anlagenbau

    Für die gesamte Werkstattplanung des Bio-Ölwerks III im Magdeburger Hansehafen nutzte das Ingenieurbüro Planhoch2 die BIM-Software Tekla Structures.

    Artikel lesen
  • loading
    Mehr laden...