BIM-Wissen für Fertigteilhersteller

  • Max Bögl: Effiziente Planung und Ausführung für das Heizkraftwerk Sengenthal

    Max Bögl: Effiziente Planung und Ausführung für das Heizkraftwerk Sengenthal

    Für die Planung von Stahlbau, Betonfertigteilen und Ortbeton des Heizkraftwerks Sengenthal entschied sich Bauunternehmen Max Bögl für die BIM-Software Tekla Structures.

    Artikel lesen
  • GoEasy: Sport- und Freizeitarena mit digitalem Bauprozess

    GoEasy: Sport- und Freizeitarena mit digitalem Bauprozess

    Methabau ist verantwortlich für Bau und Erweiterung des Sportzentrums GoEasy in Siggenthal. Grundlage ist ein 3D-Modell mit Stahl und Betonfertigteilen und einer Detailtiefe von 100%.

    Artikel lesen
  • 10.000 Fertigteile – Fristgerecht und Fehlerfrei

    10.000 Fertigteile – Fristgerecht und Fehlerfrei

    Bei Planung und Bau des Einkaufszentrum Puuvilla in Finnland setzten die Projektbeteiligten ganz auf Building Information Modeling.

    Artikel lesen
  • Historisches Bauen mit modernen Werkzeugen

    Historisches Bauen mit modernen Werkzeugen

    Das Ingenieurbüro Bau-Consult Hermsdorf ist verantwortlich für die Fertigteilplanung der modernen Fassade des neuen Berliner Stadtschlosses. Im Einsatz: Tekla Structures und Trimble SketchUp.

    Artikel lesen
  • Tekla 2020 – Neuerungen für Betonfertigteile45:57

    Tekla 2020 – Neuerungen für Betonfertigteile

    In diesem Webinar erfahren Sie alles über die Verbesserungen und Neuerungen der Tekla-Version 2020 für Betonfertigteile.

    Video ansehen
  • BIM-Software Tekla Structures

    Mehr erfahren
  • Betonfertigteile mit BIM – Tekla in 45 min1:08:21

    Betonfertigteile mit BIM – Tekla in 45 min

    In diesem Webinar erfahren Sie, wie Sie als Fertigteilkonstrukteur und -hersteller Ihre Produktion maßgeblich steigern sowie Ihre Prozesse optimieren können.

    Video ansehen
  • INHUS: Mustergültiger Einsatz von Betonfertigteilen

    INHUS: Mustergültiger Einsatz von Betonfertigteilen

    INHUS ist der größte Hersteller von Betonfertigteilen in Litauen und setzt auf Lean-Methoden, Building Information Modeling und die Tekla-Softwarelösungen von Trimble.

    Artikel lesen
  • loading
    Mehr laden...