Oltmanns und Partner - Funktionalität gepaart mit anspruchsvoller Architektur

July 6, 2021 Billie Kaufman

8-tallet Modell von Oltmanns und Partner

Immer mehr Bauprojekte entstehen im Ergebnis der Planung mit Tekla Structures für den Massivbau. So hat auch einer unserer langjährigen Anwender, das Ingenieurbüro Oltmanns und Partner GmbH in Oldenburg, wieder ein Projekt geplant, bei dem sich anspruchsvolle Architektur mit einer sehr gelungenen Funktionalität paart.

Oltmanns und Partner ist ein traditionsreiches Unternehmen, gegründet im Jahr 1973. Die Oltmanns und Partner GmbH bietet Leistungen an auf dem Gebiet der Tragwerksplanung (Statik), der Schal- und Bewehrungsplanung und dem Massivbau als Komplettanbieter. Letzteres schließt auch Planungsleistungen aus dem Gewerk Heizung/Lüftung/Sanitär durch Einbindung externer Ressourcen ein.

Diese vernetzte Planung - so Geschäftsführer Professor Hans-Georg Oltmanns - führt zu der gewünschten engen Verzahnung der Planungsgewerke, d. h. "es passt alles!". Dies nicht zuletzt wegen der hervorragenden Datenkompatibilität von Tekla´s Software. Tekla verfolgt damit konsequent den Weg zur Vervollkommnung des Building Information Modeling (BIM).

Projekt 8-tallet von Oltmanns & Partner in Tekla Structures

Anspruchsvolle Architektur - länderübergreifend umgesetzt

Der Bau eines komplexen Wohn- und Bürogebäudes mit dem Namen 8-tallet in Kopenhagen, Dänemark, soll bis Ende 2010 abgeschlossen sein. Das Gebäude wird 500 Wohnungen und verschiedene Geschäftsräume umfassen. Entworfen von dem Kopenhagener Architekturbüro BIG (Bjarke Ingels Group), ist die Grundform einer Acht leicht zu erkennen. Die Konstruktion kann als mehrstöckiges Gebäude mit versetzten Etagen beschrieben werden. Die Anzahl der Stockwerke und deren Höhe ändern sich im gesamten Gebäude ständig. Dadurch ergibt sich ein anspruchsvolles Bauwerk mit vielen schrägen Elementen.

Der architektonische Entwurf von 8-tallet wurde in ein 3D-Tekla-Struktures-Modell konvertiert. Die modellbasierte Zusammenarbeit zwischen Oltmanns und mehreren Unternehmen in Dänemark funktionierte gut: Die Statik wurde von M & B Engineers geliefert, das Untergeschoss wurde von DS Elcobyg A/S als komplettes, vorgefertigtes Teil geplant und gebaut, die Bewehrung wurde von Voss Sörensen & Partner ApS geplant, und nicht zuletzt wurde die Konstruktion der Deckenelemente vom dänischen Tekla-Kunden SPAENCOM mit Tekla Structures abgeschlossen.

Massivbau mit Tekla Structures

Der hohe Grad an Konnektivität von Tekla Structures - die Fähigkeit, Daten von und zu Software von Drittanbietern fehlerfrei zu übertragen - machte es möglich, dass einzelne Abschnitte dieser groß angelegten Konstruktion aufgeteilt und von verschiedenen Unternehmen im benachbarten Dänemark bearbeitet werden konnten. Alle anderen Teile des Gebäudes, die nicht explizit erwähnt werden, wurden von Oltmanns mit Tekla Structures geplant. Die unterschiedliche Geschosshöhe ist im Tragwerksmodell gut zu erkennen. Die Farben Rot, Grün und Blau zeigen unterschiedliche Wandstärken an. Bei einigen der herausragenden Eckkonstruktionen wurden aus statischen Gründen Stahlträger als Auflager für die Deckenelemente verwendet.

Tekla Structures unterstützt die meisten Lösungsansätze durch Bereitstellung von intelligenten Systemkomponenten. Dies können Bauteile, ganze Baugruppen oder auch Verbindungsmakros sein. Intelligent heißt hier, dass sich im Falle der Änderung einer dieser Komponenten alle angeschlossenen Teile an die neue Situation automatisch anpassen. Dies gilt sogar für bereits bewehrte Bauteile. Obwohl die Zahl vorhandener Systemkomponenten groß ist und diese auch für fast alle Standardaufgaben Lösungen anbieten, kommt es doch vor, dass für eine spezielle Situation keine intelligente Systemkomponente verfügbar ist.

Abhilfe schafft hier der in Tekla Structures integrierte Komponenten-Editor mit dem sich jeder Anwender in kurzer Zeit eigene, sog. benutzerdefinierte Komponenten entwickeln kann. Dazu sind keine Programmierkenntnisse erforderlich, alles funktioniert rein grafisch und tabellarisch. Diese Möglichkeit wird gern genutzt, so auch bei diesem Projekt. Die in gelb dargestellten Konsolbalken wurden mehrfach, vor allem im Erdgeschoss verwendet.

Dasselbe gilt für die Bauteile "Wandanschluss" und "Konsolbewehrung". Intelligente Komponente müssen nur einmal entwickelt werden und können danach immer wieder mit nur einem einzigen Mausklick an der richtigen Stelle im Modell platziert werden.

Projekt 8-tallet

Tekla Structures enthält eine große Anzahl von Werkzeugen für den Ortbeton- und Fertigteilbau incl. Schal- und Bewehrungsplanung. Gerade die Bewehrungsmakros kamen bei diesem Projekt massiv zur Anwendung (Türöffnung und Kragarm). Neben der Mattenbewehrung in der Wand sind auch die Bewehrungszulage in Form von Stabstahl und die Bügelbewehrung im Bereich der Öffnungen erkennbar. Die im Modell sachgerecht verlegte Bewehrung muss selbstverständlich auch gemäß den gültigen Standards auf die Zeichnungen gebracht werden. Auch hier bietet Tekla Structures eine große Gestaltungsvielfalt.

Detaillierte Bewehrung in Tekla Structures aus dem Projekt 8-tallet

Natürlich gehört zu einer zeitgemäßen Bauplanungssoftware auch die Erzeugung von Daten zur Steuerung einschlägig bekannter CNC-Maschinen. Tekla Structures lässt diesbezüglich keine Wünsche offen. Über die integrierte UNITECHNIK-Schnittstelle werden Steuerungsdaten für Biege- und Bestückungsautomaten geliefert. All dies führt zu einem planmäßigen und termintreuen Bauablauf, nicht nur in den bauvorbereitenden Prozessen. Hier heißt das: Erste Pläne lagen im Dezember 2008 vor. In der Summe rechnet man mit ca. 4000 Plänen. Der Rohbau wird bis Ende 2009 stehen, die Fertigstellung des Bauwerkes ist für Ende 2010 vorgesehen.

 
 
 
Vorheriger Artikel
BIM-Glossar
BIM-Glossar

Little BIM und Big BIM? Was ist der BIM-Stufenplan und was bedeutet LOD? Hier finden Sie eine Auflistung wi...

Nächster Artikel
Max Bögl: Ausgefeilte Prozesse mit BIM
Max Bögl: Ausgefeilte Prozesse mit BIM

Max Bögl, eines der größten Bau-, Technologie- und Dienstleistungsunternehmen Deutschlands setzt, Tekla Str...

×

Tekla-Newsletter: Jetzt anmelden und Infos zu Branchenthemen, Produkten, ... erhalten.

Anrede
Vorname
Nachname
Firma
Hiermit erkläre ich mich einverstanden, von Trimble Solutions Germany GmbH per Email Informationen z
Vielen Dank!
Error - something went wrong!