Biegebetriebe

Ein ineffizienter Informationsfluss zur Fertigung, falsche oder schlecht koordinierte Dokumente und mangelnde Kommunikation beeinträchtigen den Bauablauf, führen zur Verschwendung von Material und zu unnötigen Arbeiten in der Wertschöpfungskette der Bewehrungsplanung. Tekla-Software steigert die Produktivität und verhindert Nacharbeiten durch eine verbesserte Dokumentation und eine effizientere Verwaltung und Übermittlung von Informationen zwischen Planung, Fertigung und der Baustelle.
 
Mit einem ausführungsreifen Tekla-Modell als zentraler Informationsquelle verfügen Sie stets über konsistente, qualitativ hochwertige Daten als Grundlage für Bewehrungspläne, Stahl- und Biegelisten und Ihre Ausführungsplanung. Übertragen Sie Informationen automatisiert an Biegesysteme, Mattenschweißanlagen oder ERP-Systeme. Automatisierte Werkzeuge erlauben das schnelle und einfache Verwalten, Zusammenstellen und Koordinieren von Informationen entsprechend der Fertigungs- und Liefereinheiten. So stellen Sie sicher, dass alle Lieferungen planmäßig erfolgen und vermeiden Probleme auf der Baustelle.

 

 

Reibungslose Übermittlung von Fertigungsdaten    

  • Erzeugen Sie hochwertige Fertigungsdaten für führende Biegesysteme, Produktionsmanagementsysteme und Automatisierungsanlagen. 
  • Der Datenexport vom Modell erfolgt über etablierte Industriestandards wie z.B. BVBS, PXML und Unitechnik, in proprietären Formaten wie aSa, LP-System, Soule, Arma+ und vielen weiteren.
  • Binden Sie Tekla-Modelldaten mithilfe der offene Programmierschnittstelle Tekla Open API in Ihre eigenen Prozesse und Anwendungen ein. So profitieren Sie von einer nahtlosen Datenübertragung.

 

Alle Informationen stets zur Hand

  • Automatisierte, flexible Funktionalitäten erlauben das Organisieren und Verwalten von Informationen gemäß Ihren Prozessanforderungen.
  • Erstellen von Berichten, Bewehrungsplänen, Stahl- und Biegelisten für Rundstahl und Matten auf Abruf, direkt aus dem Modell
  • Verwalten und Koordinieren von Informationen nach Bauteil, Betonierteil, Arbeitsabschnitt, Betoniereinheit und Bewehrungs-Lieferung 

 

Verbesserte Effizienz und Qualität – profitieren Sie von Ihrem Modell

  • Integrieren Sie 3D-Visualisierungen komplexer Anschlüsse, vorgefertigter Bewehrungskörbe oder anspruchsvoller Bewehrungsverlegungen in Ihre Zeichnungen, um Rückfragen bei der Ausführung zu vermeiden.
  • Montageabfolge, Fertigungsstatus und andere Informationen können individuell definiert, zu Modellobjekten hinzugefügt und in 3D visualisiert werden.
  • Planungsbüros, Biegebetriebe und Bauunternehmen können mit Tekla Model Sharing in ein und demselben Modell arbeiten, auf detaillierte Informationen zugreifen und das Modell um projektrelevante Daten ergänzen
     

 

Eine zentrale, stets aktuelle Datenquelle für konsistente, qualitativ hochwertige Informationen

  • Alle Daten in einem Modell: Eine leicht zugängliche Datenbank mit konsistenten und stets aktuellen Informationen.
  • Eine einzige Quelle mit korrekten Informationen – Eingabe, Verwaltung und Aktualisierung an einem Ort.  
  • Änderungen im Projekt sowie alle assoziativen Zeichnungen, Pläne und Listen können automatisch aktualisiert werden. 
  • Änderungen an Referenzmodellen werden automatisch identifiziert und auf Wunsch im Modell aktualisiert.
     

 

Ihr Mehrwert mit Tekla

  • Zeit sparen und manuelle Fehler bei der Dateneingabe in Biegesysteme vermeiden
  • Informationen effizient finden, verwalten, zusammenstellen und übermitteln – ganz nach Ihren Prozessanforderungen
  • Verlassen Sie sich auf konsistente Daten
  • Besseres Verständnis Ihres Projekts
  • Schnelles Anpassen von Projektänderungen
  • Verbesserung von Effizienz und Qualität beim Biegen und auf der Baustelle
  • Klare Kommunikation mit anderen Beteiligten anhand des 3D-Modells - auf dem Desktop oder mit mobilen Geräten