Warum warten?

TEKLA STRUCTURES 20 setzt neue Maßstäbe für Building Information Modeling (BIM) Software. Entdecken Sie eine Vielfalt neuer Möglichkeiten mit einem Werkzeug, das Sie in allen Bauphasen zuverlässig unterstützt. Aktualisieren Sie Ihre Software auf die neueste Version und arbeiten Sie dank wesentlicher Verbesserungen und neuer Funktionen effizienter und strukturierter als je zuvor. So können Sie beispielsweise komplexe geometrische Modelle in Teile konvertieren und anschließend wie Originale bearbeiten. Unsere Modellierungswerkzeuge erlauben Ihnen noch detaillierter zu arbeiten, zum Beispiel durch Filigranplatten und verbesserte Schweißnähte. Und weil wir uns mit Überzeugung zu einem offenen BIM-Konzept bekennen, haben Sie mehr Optionen für die interdisziplinäre Zusammenarbeit als je zuvor.

Warum warten – jetzt herunterladen und Arbeitsabläufe optimieren

 
Share Share Share

Neuerungen

Screens

Stahlverarbeitung

Mit Tekla Structures entscheiden Sie sich für eine effizientere Planung und Organisation Ihrer Arbeitsabläufe für Fertigung und Detaillierung – im Konstruktionsbüro wie in den Produktionsstätten. Die verbesserte Kompatibilität mit anderen Software-Lösungen erleichtert die Zusammenarbeit in der gesamten Wertschöpfungskette.

Laden Sie die neue Version herunter und profitieren Sie von effizienterer und produktiverer Modellierung. Neue Funktionalitäten erlauben Ihnen feste Schweißnähte zu erstellen und visualisieren oder automatisch Schweißnähte vorzubereiten.

Die automatische Schweißnahtvorbereitung spart Zeit und sorgt für eine eine normengerechte Ausführung der Schweißnähte. – Testanwender

 

Screens

Fertigteilherstellung

Tekla Structures 20 bietet Herstellern von Betonfertigteilen neue und bessere Werkzeuge für eine produktivere Modellierung und Detaillierung. Mit den verbesserten Workflow-Tools können Sie Ihr Modell effizienter organisieren und die Verwaltung von Fertigungspaketen und den Einkauf optimieren. Modellieren und ändern Sie Filigran-, Hohlkern- und andere Fertigteilplatten mit unserem neuen, intuitiv bedienbaren Produktionswerkzeug, und ändern Sie einzelne verstärkte Stützen, Stabgruppen und Matten schneller und einfacher als je zuvor. Dank der neuen Bemaßungsfunktionalität gestaltet sich das Erstellen von Bauteilzeichnungen nun flexibler; mit den erweiterten Kollisionsprüfungswerkzeugen überprüfen Sie Bewehrungsabstände im Modell und passen diese an.

Der Direktbearbeitungs-Modus bietet eine viel intuitivere Methode zur Modellierung und beschleunigt alle Abläufe. – Testanwender

 

Screens

Tragwerksplanung

Das neue Tekla Structures 20 eröffnet Ihnen neue Möglichkeiten für die Zusammenarbeit und Koordination mit Projektpartnern. Sparen Sie Zeit und vermeiden Sie Fehler, indem Sie von anderen Projektbeteiligten bereits erstellte Geometrien verwenden. Über das Kommentarwerkzeug kommunizieren Sie schnell und eindeutig mit allen Partnern. Importieren und exportieren Sie Teile aus Trimble SketchUp und informieren Sie andere über Ihre Ausführungspläne.

Die neue Software-Version enthält zusätzliche Links zu Statikanwendungen. Dank der Kompatibilität mit Aveva PDMS und Intergraph Smart 3D ist gewährleistet, dass sowohl Werksstrukturen als auch Prozessanlagen zueinander passen. Mit der neuen optimierten Zeichnungsfunktion können Sie zudem Revisionen bearbeiten und dann ganz einfach drucken und exportieren.

Endlich ist sie da! Die Funktion „Teil importieren“ ist extrem wichtig, um komplexe Formen in Tekla zu verwenden. Die Anwendung ist wirklich kinderleicht. – Testanwender

Screens

Arbeitsablauf

Freuen Sie sich über einen reibungslosen Arbeitsablauf mit Tekla Structures 20 dank neuer und verbesserter Funktionen in Organizer, Aufgaben-Manager und Kollisionskontrolle.

Mit dem Organizer können Sie Modellinformationen besser und effizienter verwalten und profitieren von erweiterten Automatisierungsfunktionen und intuitivere Bedienung. Dank der verbesserten Funktionalität für direkte Bearbeitung lassen sich Änderungen am Raster einfacher und rascher durchführen. Der Aufgaben-Manager eröffnet Anwendern neue Möglichkeiten Detaillierung, Fertigung und Ausführung vor Ort systematisch zu planen und verwalten. Dank des Kollisions-Managers erzielen Sie bei Modellen und Planung stets beste Ergebnisse – potenzielle Konflikte können einfach priorisiert, kommuniziert, zugewiesen und koordiniert werden.

Um ehrlich zu sein, hätte ich nicht einmal im Traum gedacht, schon so bald eine automatisierte Funktion wie den Organizer in Tekla Structures vorzufinden! Ich bin vollkommen begeistert und kann es kaum erwarten, das Werkzeug in unserer täglichen Arbeit einzusetzen. – Testanwender

 

Wartung

Tekla Structures 20 ist in Ihrem Wartungsvertrag inbegriffen. So profitieren Sie nicht nur von der neusten Software-Version und allen Updates und Service Releases für 2014 sondern auch von Hunderten von Erweiterungen, Verknüpfungen und Zusatzwerkzeugen. Falls Sie Fragen haben, besuchen Sie online die erweiterte Tekla User Assistance oder kontaktieren Sie Ihren lokalen Tekla-Support.

Kundenstimmen

Warum unsere Kunden Tekla Structures lieben

Kontakt