Sneak preview: Tekla Structures 2017 für Betonfertigteile

International

In unserem englischsprachigen Webinar "Sneak preview of Tekla 2017 software for Precast" erfahren Sie alles über Tekla Structures 2017 für den kostruktven Ingenieurbau.

Neben neuen und verbesserten Funktionalitäten für die Modellierung und Detaillierung von Betonfertigteilen bietet Tekla Structures 2017 eine optimierte Anbindung an die Fertigung.  So können Sie das Modell nutzen, um Ihre Betonfertigteilproduktion noch besser zu planen und managen.

Verbesserungen in Tekla Model Sharing sparen Ihnen Zeit und Geld: Jetzt ist es noch schneller und einfacher zusammenzuarbeiten, on im eigenen Unternehmen oder mit externen Partnern und ihren Büros. Fertigteilwerken oder dem team auf der Baustelle. Mit Tekla Model Sharing nutzen Sie dabei ein uns das selbse Modell.

Tekla Structures bietet Ihnen eine neue Konfiguration, die sich speziell an Mitarbeiter in der Produktionsplanung richtet. Spezialierte Funktionalitäten ermöglichen es Ihnen, das Modell und all seine Informationen effizient zu nutzen, um die Fertigung zu planen, managen und mit anderen zu koordinieren. 

Im Webinar erfahren Sie mehr über:

  • Verbesserungen und neue Funktionalitäen die Modellierung und Detaillierung optimieren, einschließlich Doppelwändehn und Elementdecken
  • die erste Phase einer neuen Generation von Bewehrungswerkzeugen
  • neue modellbasierte Werkzeuge für die Produktionsplanung des Schaltisch-Layouts
  • Verbesserte Interoperabilität: Neue Datenformate, um Modellinformationen an verschiedene Lösungen für die Produktionskontrolle zu übertragen
  • Projektkoordination und Kommunikation in Echtzeit für alle Projektpartner mit Tekla und Trimble Connect

Dieses Webinar ansehen

Date: Wednesday, 1 March 2017