Tekla übernimmt Field3D von SVS Innovations

Tekla übernimmt das Geschäftsfeld Konstruktionssoftware sowie die Field3D-Technologie von SVS Innovations und erweitert damit sein Building Information Modeling-Portfolio für mobile Betriebssysteme.Field3D in use in Puuvilla Shopping Center site

Field3D ist eine einfach bedienbare 3D-Softwarelösung für die BIM-Zusammenarbeit über mobile Endgeräte. Sie ermöglicht es den an einem Bauprojekt beteiligten Parteien, von Smartphones und Tablets auf sämtliche 3D-Modellinformationen des Gebäudes zuzugreifen. Field3D kann die 3D-Modelle auf mobilen Geräten mit verschiedenen Plattformen unabhängig von ihrer Größe darstellen. Die Lösung verfolgt dabei ein offenes Konzept für BIM. Sie unterstützt IFC und weitere Dateiformate und ist daher mit einer breiten Auswahl an Modellierungslösungen kompatibel.

„Ein Hauptanliegen von Tekla ist es, BIM über das Konstruktionsbüro hinaus auch auf der Baustelle zu etablieren. Die Field3D-Technologie mit ihrem Fokus auf mobilen Betriebssystemen ist dafür ein wichtiger Baustein“, erklärt Risto Räty, Executive Vice President der Tekla Corporation sowie General Manager der Trimble Buildings Structures Division. „Durch die Übernahme stärken wir unser Angebot an wegweisender BIM-Technologie für mobile, flexible Nutzung.“

„Field3D ist nun Teil eines umfangreichen BIM-Angebots. Wir sind der Überzeugung, dass wir im Hinblick auf unsere Kunden damit den richtigen Weg eingeschlagen haben. In Verbindung mit den weltweit verbreiteten BIM-Lösungen von Tekla können wir Field3D schnell einem großen Nutzerkreis zugänglich machen. Die Übernahme beweist, wie wertvoll unsere mobile 3D-Plattform für die Bauindustrie ist. Nun können wir dieser innovativen Technologie auch in anderen Branchen zum Durchbruch zu verhelfen“, sagt Antti Nurminen, CEO von SVS Innovations.

 

Weitere Informationen

Mr. Risto Räty, Executive Vice President of Tekla Corporation and General Manager of Trimble Buildings’ Structures Division, tel. +358 30 661 1781, e-mail risto.raty@tekla.com

Mr. Antti Nurminen, CEO of SVS Innovations, tel. +358 40 512 9876, e-mail antti.nurminen@svsi.fi

Bildmaterial

Bildmaterial finden Sie in unserer  Tekla Bilddatenbank

Die Bilder sind nur zur Verwendung für Medienzwecke gedacht. Sie dürfen in keiner weise verändert werden. Bitte fügen Sie den folgenden Bildverweis ein "Copyright © 2014 Tekla Corporation".

Über Tekla

Tekla-Software ermöglicht die Erstellung von digitalen Baumodellen und schafft so Wettbewerbsvorteile für die Bau-, Infrastruktur- und Energiewirtschaft. Tekla ist in 15 Ländern vertreten, hat Kunden in 100 Ländern und verfügt über ein weltweites Partner-Netzwerk. Das im Jahr 1966 gegründete Unternehmen ist eine der weltweit ältesten Softwarefirmen. Im Jahr 2011 wurde Tekla von Trimble Navigation Ltd. übernommen und gehört seitdem zu Trimble Buildings. Diese 2012 gebildete Unternehmensgruppe bietet Software, Hardware und Servicelösungen für die optimale Zusammenarbeit entlang der gesamten Wertschöpfungskette des Bauprozesses.

Über SVS Innovations

SVS Innovations ist ein finnisches Softwareunternehmen, das fortschrittliche Technologien zur Nutzung professioneller 3D-Konstruktionsinformationen auf mobilen Endgeräten entwickelt. Die Lösungen von SVSi unterstützen eine Vielzahl von Branchen und Anwendungsfällen während eines Produktlebenszyklus. Die Technologie des Unternehmens ermöglicht ein reibungsloses mobiles Nutzungserlebnis, sogar bei sehr großen 3D-Datensätzen. Das Unternehmen konzentriert sich auf die Erschließung zukünftiger mobiler Technologien und Hardware.

Pressekontakte: