Sascha Hamanke

Sascha Hamanke

Produktmanager

 

Wann sind Sie zu Tekla gekommen?

Ich begann meine Arbeit bei Tekla im September 2000. Ich hatte gerade an der Hochschule Bremen meinen Abschluss in der Abteilung Bauingenieurwesen gemacht. Zunächst arbeitete ich in der Kundendienstabteilung und unterstützte das Vertriebsteam mit Produktvorführungen. Ich war auch für die Lokalisierung von Tekla Structures verantwortlich.

Können Sie in aller Kürze Ihren Werdegang bei Tekla beschreiben?

Nach meiner Anfangszeit in Deutschland bin ich 2008 nach Espoo gezogen, um als Softwarespezialist im Betonplanungssteam zu arbeiten. Meine Hauptaufgab bestand darin, Spezifikationen für die neuen Versionen von Tekla Structures zu schreiben und zu prüfen. Außerdem arbeitete ich eng mit den Programmierern zusammen und half ihnen, die Prozesse der Kunden zu verstehen.

Nach drei sehr interessanten Jahren und einer tollen Zeit kam ich zurück nach Deutschland und übernahm die Leitung des deutschen Entwicklungsteams. Aktuell besteht unser Team aus vier Mitarbeitern, von denen zwei programmieren. Die Arbeit in diesem Team macht viel Spaß und ist sehr erfüllend.  

Da Tekla sehr international ist, habe ich viele Menschen aus nahezu allen Teilen der Welt kennengelernt. Einige von ihnen sind enge Freunde von mir geworden.

Was machen Sie in Ihrer Freizeit?

In meiner Freizeit reise ich gern und spiele American Football oder sehe zu. Ich liebe es, Zeit mit meinen beiden kleinen Söhnen zu verbringen. Einer von ihnen wurde während unserer Zeit in Finnland in Helsinki geboren.

Was gefällt Ihnen am besten an Tekla?

Das Beste an meiner Arbeit bei Tekla ist die Vielfalt der verschiedenen Aufgaben. Außerdem arbeite ich gerne mit Kollegen und Kunden an der Verbesserung unserer Produkte. Last but not least gefällt mir die Möglichkeit, meine persönlichen Fähigkeiten in einer sehr professionellen Umgebung zu entwickeln. 

 

Offene Stellen