Yas Marina F1 Circuit

Die Organisatoren des Grand Prix von Abu Dhabi konnten das Rennen gegen die Zeit nicht zuletzt dank der effizienten BIM (Building Information Modeling)-Arbeitsweise des Konstruktionsbüros ICW gewinnen. Das Formel-1-Rennen war eine der spektakulärsten Sportveranstaltungen 2009 und der Yas Marina Circuit ist so beeindruckend, dass er zur Formel-1-Rennstrecke des Jahres gewählt wurde.

Vier Zuschauertribünen und 21 Kurven

Die Yas-Marina-Rennstrecke kostete die atemberaubende Summe von fast 885 Millionen Euro und ist Bestandteil eines groß angelegten Entwicklungsprogramms mit dem Ziel, mehr Touristen in die Vereinigten Arabischen Emirate zu locken. Der Austragungsort des ersten Abu Dhabi Grand Prix 2009 wurde als arabische Version von Monaco konzipiert. Die Rennstrecke schlängelt sich in 21 Kurven über die künstliche Insel vor der Küste von Abu Dhabi, führt am Jachthafen vorbei und in mehreren langen Geraden und engen Kurven weiter direkt durch das Yas-Hotel hindurch. Die Rennstrecke verfügt über vier Tribünenbereiche und ein Teil der Boxengassenausfahrt verläuft unter der Strecke.

Die Rennstrecke wurde von Hermann Tilke entworfen, einem bekannten Designer von F1-Rennstrecken, der selbst begeisterter Rennfahrer ist. Die Stahlkonstruktion wurde in Deutschland von der Firma Stahlbau Queck gefertigt und mit Containerschiffen nach Abu Dhabi transportiert. Temperaturen von über 40 °C, der Wüstensand sowie die hohe Luftfeuchtigkeit erschwerten die Arbeit. Beim Yas Marina Circuit handelt es sich um das größte realisierte Einzelprojekt der Firmengeschichte von Queck. Die Baukonstruktion lag in den Händen des in Deutschland ansässigen Konstruktionsbüros Ingenieur-Contor Weckmann GmbH  (ICW). Diese drei Unternehmen arbeiten gemeinsam an mehreren Projekten für die Formel 1.

BIM leicht gemacht

Die Formel-1-Rennstrecke in Abu Dhabi war bei Weitem nicht das erste BIM- (Building Information Modeling) Projekt von ICW. Das Unternehmen begann bereits 2002 mit der testweisen Nutzung der Software Tekla Structures und setzt sie seit 2008 fest für die  Konstruktion ein. „Wir haben schon immer mit BIM gearbeitet, selbst wenn unsere Arbeitsweise nicht immer diesen Namen hatte“, sagt Mohammad Samsamshariat, Gebietsleiter von ICW im Nahen Osten. „BIM ist eines der Prinzipien von ICW und dank Tekla Structures ist seine Nutzung sehr viel einfacher geworden als mit anderer Software

Model integration

„Zur Optimierung der Effizienz unserer Arbeitsabläufe haben wir das Tekla-Modell in Dlubal RSTAB (für statische Berechnungen), Bocad-3D, AutoCAD und Prosteel Data integriert. Tekla wurde zur Beobachtung aller Schnittstellen mit verschiedenen Projektbeteiligten verwendet. Tekla Structures war die wichtigste Software für dieses Projekt.“

Zeit- und Kostenersparnis

„Ich würde sagen, dass wir unsere Produktivität für das Projekt „Yas Marina“ dank Tekla Structures um mehr als30 Prozent steigern konnten“, fährt Samsamshariat fort. „Um die Arbeit mit den verschiedenen Projektbeteiligten aus allen Kontinenten und verschiedenen Zeitzonen zu koordinieren und um unseren Kunden, der nicht über Tekla Structures verfügte, stets auf dem aktuellsten Stand zu halten, fand die Kommunikation durch den Austausch von Webmodellen statt“, erläutert er die Vorgehensweise.

„Um die Arbeit zu beschleunigen, arbeiteten zu Spitzenzeiten über zwölf Konstrukteure an ein und demselben Bauwerksmodell, indem sie die Software im Multi-User-Modus verwendeten. Wir schätzen die Kostensenkung durch die Verwendung und Implementierung von BIM im Rahmen dieses Projekts auf etwa 20 Prozent. Der Multi-User-Modus funktionierte ausgezeichnet und sparte uns viel Zeit und Geld“, fügt er abschließend hinzu.
 

ICW - Samsamshariat

Um den Arbeitsablauf zu optimieren haben wir das Tekla Modell mit anderen Software-Lösungen kombiniert. Tekla wurde verwendet, um die Schnittstellen zwischen allen Projektpartnern zu kontrollieren. Tekla Structures war die wegweisende Software in diesem Projekt.
Mohammad Samsamshariat
Regional-Manager
Ingenieur-Contor Weckmann GmbH
Snap of the Model of Yas Marina Circuit
Yas Marina F1 Circuit Track Map
Yas Marina F1
Yas Marina F1
Yas Marina F1
Yas Marina F1
Yas Marina F1
Lösung: