3D-Modelle für den Rohbau: Cidon geht neue Wege mit Tekla

Projekt Student Castle, Walmgate York.

Das in Großbritannien ansässige Bauunternehmen Cidon Construction hat die Tekla-BIM-Softwarelösungen (Building Information Modeling) von Trimble eingeführt. Mit Tekla Structures konnte Cidon Construction alle Bereiche des Unternehmens effizienter gestalten und kann Projekte für seine Kunden schnell, kompetent und zuverlässig abwickeln.

Projekt Student Castle, Walmgate York.Seit der erfolgreichen Implementierung der Softwarelösung konnte sich das Bauunternehmen deutlich mehr Projekte sichern und seine Marge vergrößern. Die Kosten für die Kalkulation haben sich halbiert und die Software hat sich in nur sechs Monaten amortisiert.

Cidon Construction hat eine klare Strategie: Durch herausragenden Kundenservice, innovatives Denken und exzellentes technisches Fachwissen möchte das Bauunternehmen die Qualität und Produktivität seiner Projekte steigern und sowohl für sich selbst als auch für seine Kunden echten Mehrwert generieren. 

Mit diesem Ziel vor Augen wollte Cidon Construction alle seine Prozesse effizienter gestalten, um mehr Aufträge zu gewinnen und die Rentabilität seiner Projekte zu steigern. Dank der Investition in die 3D-Modellierungssoftware und BIM-Prozesse von Tekla Structures konnte das Bauunternehmen neue, intelligentere Arbeitsweisen etablieren und seine Projekte optimieren.

Ciaran Donnelly, Geschäftsführer von Cidon Construction, erklärt: "Wir sind unseren Kunden gegenüber voll und ganz verpflichtet. Unsere Versprechen halten wir ein. Um das zu erreichen, müssen wir alle Bereichen unseres Unternehmens intelligenter und effizienter arbeiten".

“Ineffiziente Prozesse führen zu Zeitverzögerungen und steigenden Kosten in unseren Projekten. Diesen Preis sind wir nicht bereit zu zahlen. Durch Tekla Structures können wir einen deutlich einfacheren und schlankeren Ansatz für unser Geschäft wählen und sicherzustellen, dass wir stets einen qualitativ hochwertigen und engagierten Service bieten.”

Mehrwert in jeder Projektphase

Tekla-Softwarelösungen für den Rohbau bieten in jeder Phase des Bauprozesses einen Mehrwert – vom Entwurf bis zur Bauausführung. Spezielle Werkzeuge ermöglichen die einfache, präzise Modellierung des Rohbaus mit allen Betoniereinheiten. Das Modell entspricht genau dem Stand, der später auf der Baustelle ausgeführt wird.
Ciaran Ciaran erklärt weiter: "Wir wollten eine einfach zu bedienende Software, die von jedem in unserem Unternehmen, aber auch unseren Partnern in der Bewehrungsplanung und von unseren Schalungslieferanten genutzt werden kann. Tekla Structures war für uns genau die richtige Wahl. Die 3D-Software ist unglaublich benutzerfreundlich und wir waren innerhalb von zwei Wochen nach dem Kauf und der Teilnahme an einer Schulung sehr schnell einsatzbereit. Da wir noch nie zuvor mit Tekla Structures gearbeitet hatten, war die Schulung, welche genau auf unsere Bedürfnisse zugeschnitten war, besonders wertvoll für uns. Die Investition hat sich auf jeden Fall gelohnt.”

Offene Zusammenarbeit im Fokus

Ein wichtiges Kriterium im Entscheidungsprozess war für Cidon Construction, wie einfach und offen die Software mit anderen Branchenlösungen zusammenarbeiten kann. Ziel war es, eine Software zu finden, mit der das Team bestmöglich mit anderen am Rohbau beteiligten Unternehmen kooperieren kann, von Ingenieurbüros und der Bewehrungsplanung über Biegebetriebe bis hin zu den ausführenden Teams auf der Baustelle. 

Für Bauunternehmen bietet eine präzise 3D-Modellierungslösung Vorteile in jeder Phase des Rohbaus. Auf Tekla-Software können Bauunternehmer in allen Arbeitsabläufen vertrauen - vom ersten Erstellen eines detailgetreuen 3D-Modells, welches für Projektplanung, Mengenermittlung und Arbeitsvorbereitung verwendet werden kann, bis hin zur Verwendung des Modells auf der Baustelle beim Einbringen des Betons.

Tekla-Softwarelösungen für den Rohbau bieten in jeder Phase des Bauprozesses einen Mehrwert

Für Cidon Construction zahlt sich die Umstellung aus. Nach der Einführung der BIM-Software Tekla Structures war der Bauunternehmer in der Lage, den benötigten Zeitraum für die Ermittlung der Betonmengen und die Kalkulation im Vergleich zu früheren 2D-basierten Arbeitsprozessen um 50 % zu verringern. 

Vorteile für die Kalkulation

Tekla Structures kann zudem große Mengen an Daten verarbeiten. So können Unternehmen alle für die Ausführung notwendigen Zeitpläne und Zeichnungen erstellen. Jedes Modell verfügt über alle ausführungsreifen Informationen und bietet die Möglichkeit das Projekt in 3D zu Visualisieren. Im Gegensatz zu einer Zeichnung in 2D bietet die Software dadurch ein besseres Projektverständnis: Das Tekla-Modell dient als Grundlage für Analyse, Planung und Zeichnungserstellung.

„Durch den Einsatz von Tekla Software haben sich unsere Kosten für die Kalkulation halbiert. Aufgrund der Modellierung unserer Projekte haben wir einen deutlich besseren Überblick. Bei den Projekten, auf die wir uns bewerben, sind wir heute wählerischer, weil wir schneller und effizienter hochwertige Angebote abgeben können. Die Zahl der Projekte, für die wir den Zuschlag erhalten, hat sich von einem aus zehn Projekten mehr als verdoppelt auf eines aus vier Projekten”, berichtet Ciaran.

“Die Software gibt uns die Flexibilität und das Vertrauen, unseren Kunden einen zuverlässigen, effizienten und wettbewerbsfähigen Service zu bieten, der im Einklang mit den Werten von Cidon Cidon steht.”

 

Vorheriger Artikel
Warum Bauunternehmen Ihre Schalungsplanung jetzt optimieren sollten
Warum Bauunternehmen Ihre Schalungsplanung jetzt optimieren sollten

Eine modellbasierte 3D-Schalungsplanung unterstützt Bauunternehmen bei Planung und Einsatz von Schalungen u...

Nächster Artikel
Neue Chancen für thyssenkrupp mit Tekla Software
Neue Chancen für thyssenkrupp mit Tekla Software

thyssenkrupp Industrial Solutions Vietnam verwendet bei Entwurf und Planung eines Zementmahlwerks die BIM-S...