Warum Bauunternehmen Ihre Schalungsplanung jetzt optimieren sollten

Schalungsplanung mit Tekla Structures

Die Planung und der Einsatz von Schalung zählen zu den zeitintensivsten und aufwendigsten Arbeitsschritten des Rohbaus und sind zugleich einer der größten Posten im Budget eines Massivbauprojekts. Für Bauunternehmen ist die Schalungsplanung daher der ideale Ansatzpunkt, um durch Building Information Modeling (BIM) ihre Prozesse zu optimieren. Die Vorteile im Bereich der Schalung sind dabei immens: Unternehmen profitieren von schnelleren, genaueren Arbeitsabläufen, einer besseren Zusammenarbeit im Projekt und optimierten Prozessen in Kalkulation, Planung und Baumanagement.

2D-CAD und die Herausforderungen

Für die Planung temporärer Strukturen wie Schalungen nutzen die meisten Bauunternehmen 2D-CAD-Software. Diese traditionellen Arbeitsmethoden lassen aber wenig Raum für Automatisierung, ohne Ungenauigkeiten in den Daten zu riskieren. Die daraus resultierenden Planungen können oftmals nicht auf der Baustelle ausgeführt werden oder erfordern umfassende, manuelle Mehr- und Nacharbeiten in verschiedenen Projektphasen. Informationen, die für eine fristgerechte, professionelle Schalungsplanung benötigt werden, sind mangelhaft oder fehlen in der Entwurfsplanung komplett.

Das Problem erkennen

Eine Schalungsplanung in 2D findet losgelöst von anderen Prozessen, wie der Planung der Betonierabschnitte, der Mengenermittlung und der Erstellung der Schalpläne statt. Das macht Änderungen schwierig, denn bei der kleinsten Abweichung müssen alle Pläne manuell angepasst werden. Mengen und Betontypen können in den meisten 2D-Softwarelösungen nicht präzise dargestellt werden, so dass Kollisionen erst auf der Baustelle entdeckt werden. 

In der Summe führen all diese Herausforderungen zu einer schlechten Schalungsplanung, die nicht nur fehleranfällig, sonder auch zeitaufwendig ist. Informationen liegen nicht rechtzeitig vor oder nicht in entsprechender Qualität für die Bauausführung. Es kommt zu kostspieligen Verzögerungen und das Projekt kann leicht entgleisen. 

Hier schafft der Einsatz von 3D-Software Abhilfe. Immer mehr Bauunternehmen im Massivbau wechseln auf die modellbasierte Schalungsplanung und Mengenermittlung. Damit verbessern Sie Ihre Arbeitsprozesse in der Bauausführung, die Qualität ihrer Baudaten und die Produktivität auf der Baustelle.

Schneller und intelligenter arbeiten

Der größte Vorteil beim Arbeiten mit 3D-Software ist der Zugriff auf verlässliche Daten. Die Informationen im 3D-Modell müssen nicht manuell angepasst werden und sind stets aktuell. Diese Daten können bei unterschiedlichen Arbeitsschritten verwendet werden, wie z. B. bei der Mengenermittlung, der Erstellung von Zeichnungen und Listen sowie der Koordination und Kommunikation mit und auf der Baustelle. Auch nach Änderungen im Projekt können diese Prozesse ohne doppelte Arbeit leicht durchgeführt werden. 

Dennoch scheuen sich viele Bauunternehmen, auf eine modellbasierte Schalungsplanung und Mengenermittlung in 3D umzustellen, da sie als zu zeitaufwendig erachtet wird. Dabei geht die Erstellung von präzisen, detaillierten Modellen sehr schnell, wenn die verwendete BIM-Software über eine intelligente Modellierungsumgebung und speziell entwickelte Werkzeuge verfügt, die die Planungsarbeit automatisiert. 

Das richtige Werkzeug

Ein 3D-Modell der Schalung lässt sich heute mit so ziemlich mit jeder gängigen BIM-Software erstellen. Die Frage ist, ob dies effizient genug ist, um auch in der Praxis Sinn zu machen. Ohne Modellierungswerkzeuge, die speziell für den Rohbau entwickelt wurden, ähnelt die Planungsarbeit auch weiterhin dem Copy & Paste-Ansatz in 2D, mit allen seinen Nachteilen. Der Anwender verwendet zwar 3D-Elemente anstelle von 2D, aber es fehlt immer noch an Intelligenz und Automatisierung. Ein detailliertes Schalungsmodell wird zudem schnell zu groß um effizient eingesetzt zu werden, wenn das BIM-Werkzeug nicht für diese Aufgabe gemacht ist.

Eine effiziente Schalungsplanung in 3D erfordert speziell entwickelte Werkzeuge und die Software, die die Planungsarbeit durch Intelligenz und Leistung in ihrer Modellierungsumgebung und speziell entwickelte Werkzeuge zur effizienten Ausführung der Arbeit automatisieren kann. Der wahre Wert wird geschaffen, wenn Sie in der Lage sind, schnell und einfach ein genaues 3D-Modell zu erstellen und die Qualitätsinformationen in den Modellen einfach, effektiv und vielfältig zu nutzen, um die erforderlichen Aufgaben zu erledigen.

Der echte Mehrwert ergibt sich, wenn schnell und unkompliziert ein präzises 3D-Modell erstellt werden kann und die darin enthaltenen Informationen einfach, effektiv und vielfältig genutzt werden können. Dank einer besseren Visualisierung, Koordination und Kommunikation, werden manuelle, nicht zusammenhängende Arbeitsschritte automatisiert und der Einsatz von Schalung auf der Baustelle optimiert. So sparen Sie nicht nur Zeit, sondern vermeiden auch Fehler in der Planung.

Die Vorteile auf einen Blick

Mit einer BIM-Software, die über spezialisierte Planungs- und Modellierungswerkzeuge für den Rohbau verfügt, profitieren Bauunternehmen von zahlreichen Vorteilen:  

1. Automatisieren Sie die Berechnung der Schalungsfläche:

Betonmodelle, die mit einer entsprechend geeigneten BIM-Software erstellt wurden, sind in der Lage, die korrekte Geometrie der Betonierabschnitt zu darzustellen. Das bedeutet, dass die Software auch automatisch die richtigen Betonierabschnitte für verschiedene Schalungssysteme bei der Planung und Erstellung von Kostenvoranschlägen liefern kann.

Bei der Verwendung von Software wie Tekla Structures sind das intelligente Modell und die Mengenermittlung miteinander verknüpft. Die Auswertung von Betonierabschnitten ist nach Lage, Betontyp, Reihenfolge und geplantem Schalungstyp organisiert und kann automatisch in 3D visualisiert werden.

2. Schnelle und einfache Erstellung ausführungsreifer Schalungspläne in 3D

Die modellierte Beton-Geometrie kann verwendet werden, um die Schalung automatisiert an der richtigen Stelle und im richtigen Winkel zu platzieren. Zubehör wie Anker und Klemmen finden ihre Position automatisch im Modell. Die 3D-Visualisierung erleichtert die frühzeitige Erkennung von Kollisionen und deren Lösung. Alle Listen und Zeichnungen werden direkt aus dem Modell generiert und Änderungen in allen Dokumenten aktualisiert. 

3. Strukturierte Materialmengen und Zeichnungen direkt aus dem Modell

Die Modellierung ermöglicht eine sofortige Materialermittlung. Schalungszeichnungen und 3D-Visualisierungen können aus dem Modell generiert und mithilfe automatisierter Tools mit Abmessungen und Anmerkungen versehen werden. Durch die direkte Verknüpfung mit dem Modell, sind alle Informationen in Ihren Listen und Zeichnungen konsistent und spiegeln genau den Plan wider.

4. Klare Kommunikation der Schalungsanforderungen vor Ort

Nicht nur bei der Planung sondern auch vor Ort, erlaubt die Visualisierung in 3D die Schalungsanforderungen schnell und einfach zu verstehen. Die Montageteams müssen sich nicht auf Vermutungen verlassen und Rückfragen sowie das Fehlerpotenzial werden stark reduziert. 

Optimierte Schalungsplanung in der Praxis

Das US-amerikanische Bauunternehmen F.A. Wilhelm Construction hat die Vorteile der 3D-Schalungsplanung bereits für sich erkannt. Mit Tekla Structures konnte der Bauunternehmer seine Prozesse in der Schalungs- und Betonageplanung präzisieren und zugleich beschleunigen. 

Die intelligenten 3D-Modelle bieten dem Team alle relevanten Informationen zu jedem Projekt. „Für uns stellen ausführungsreife Modelle genau das dar, was wir produzieren wollen”, erklärt Adam Joraanstad, zuständig für die Arbeitsvorbereitung bei F.A. Wilhelm Construction. “Jeder Punkt ist exakt so, wie er sein sollte – die im Modell enthaltenen Gefälle und Ebenen, ebenso wie die Layouts für die Schalungsplanung und die Betonierabschnitte oder sogar die Bewehrungsstäbe und Einbauteile. Praktisch alles.“ Durch die einfache Handhabung des Tekla-Modells können jederzeit Änderungen durchgeführt und Fehler korrigiert werden. Das Modell gibt dem Unternehmen so Planungssicherheit und erlaubt ihnen eine erfolgreiche Schalungs- und Betonageplanung durchzuführen.

Vorheriger Artikel
F.A. Wilhelm: Optimierte Schalungsplanung mit Tekla
F.A. Wilhelm: Optimierte Schalungsplanung mit Tekla

Effiziente, exakte und verlässliche Planung sind der Schlüssel zum Erfolg in Massivbauprojekten. Das Bauunt...

Nächster Artikel
Mixed-Reality-Technologie in der Baubranche
Mixed-Reality-Technologie in der Baubranche

Mit Mixed-Reality-Lösungen können Anwender mit virtuellen Objekten interagieren und Änderungen kommuniziere...

×

Tekla-Newsletter: Jetzt anmelden und Infos zu Branchenthemen, Produkten, ... erhalten.

Anrede
Vorname
Nachname
Firma
Hiermit erkläre ich mich einverstanden, von Trimble Solutions Germany GmbH per Email Informationen z
Vielen Dank!
Error - something went wrong!