Bewertungskriterien

Ziel der Tekla DACH BIM Awards ist es, die Vielfalt von Tekla-Projekten zu demonstrieren und aufzuzeigen, wie unsere Kunden gemeinsam mit Tekla erfolgreich sind. Bei der Auswahl des Gewinners spielen daher vor allem folgende Fragen eine Rolle:

BIM und Zusammenarbeit

  • Wie wurden Zusammenarbeit und Koordination im Projekt gehandhabt?
  • Wurden Informationen zwischen unterschiedlichen Softwarelösungen ausgetauscht?

Innovativer Einsatz von Tekla Structures

  • Wie werden die Möglichkeiten von Tekla Structures ausgeschöpft?
  • Welche Herausforderungen gabe es und wie wurden diese gemeistert?
  • Wofür wurden die Informationen aus dem Tekla-Modell verwendet?

Ausführungsreife Modelle

  • Detailtiefe und Level of Development (LOD) der Modelle
  • Modellierung unterschiedlicher Materialien
  • Komplexität der Geometrie

Sonstige Gesichtspunkte

  • Umweltgesichtspunkte und Nachhaltigkeit des Projekts
  • Beeindruckende Konstruktionen etc.

 

Jury

Die Gewinner werden von einer Experten-Jury aus Deutschland, Österreich und der Schweiz ausgewählt. Darüber hinaus gibt es eine öffentliche Online-Abstimmung. Der Gewinner erhält den Publikums-Preis.

 

Markus Tretheway

BuildingPoint Schweiz AG

Markus TrethewayMarkus Tretheway hat in den letzten 15 Jahren in diversen Rollen die Digitalisierung der Planungs- und Baubranche in der Schweiz und international vorangetrieben. Seit 2019 ist er Geschäftsführer der BuildingPoint Schweiz AG und mit seinem Team unterstützen sie ihre Kunden, parametrische Ausführungsmodelle in der Planung zu erstellen und zum Bauen zu nutzen. Er ist gelernter Konstrukteur und hat an der FHNW/Stanford University den MAS digitales Bauen absolviert.  

 

Istvan Knebel

Construsoft GmbH Österreich

Istvan Knebel ist studierter Bauingenieur und verfügt über vieljährige Erfahrung in der Entwicklung von Bausoftwarelösungen. Er ist geschäftsführender Gesellschafter des österreichischen Trimble-Vertriebspartners Construsoft GmbH. Seit fast 20 Jahren leitet er ein internationales Team, welches für Vertrieb, Support und Lokalisierung der Tekla BIM Software in Österreich und in den östlichen Nachbarländern zuständig ist.

 

Andreas Kohlhaas

GSP Network GmbH 

Andreas Kohlhaas hat sich sehr früh der Einführung der 3D-Gebäudemodellierung in der Architektur und Entwicklung von Datenstandards für 3D-Stadtmodellen gewidmet. Langjährige Projektleitung in der Entwicklung und Implementierung von komplexen Softwarelösungen in den Bereichen FM und Elektro CAD sowie im Maschinen- und Anlagenbau sind die Voraussetzungen, um mit dem Thema BIM viele Erfahrungen in die Bauindustrie einfließen zu lassen. Andreas Kohlhaas ist in der GSP Network GmbH für die strategische und inhaltliche Ausrichtung verantwortlich. Neben der Mitarbeit in verschiedenen Richtlinien, Gremien und Initiativen begleitet er den Vorsitz Gremiums VDI 2552 Blatt 4 BIM- Modellinhalte und Datenaustausch.

 

Dr. Burkhard Talebitari

Verlag Wilhelm Ernst & Sohn

Dr. Burkhard Talebitari, geb. 1958 in Bremen, von Haus aus Germanist und Philosoph lehrte im In- und Ausland. 2007 begann Dr. Talebitari eine zweite Berufslaufbahn als Journalist in der Baufachpresse und widmet sich seitdem verschiedensten Fachthemen rund um das Bauen. Seit 2012 ist er verantwortlicher Redakteur für die Rubrik „Produkte und Objekte“ des Verlags Wilhelm Ernst & Sohn mit bekannten Fachzeitschriften wie Stahlbau, Bautechnik oder Beton- und Stahlbetonbau. Zu Dr. Talebitaris Interessengebieten zählt insbesondere das Thema Building Information Modeling (BIM). Seit 2013 betreut er als verantwortlicher Redakteur die inhaltliche Gestaltung des umfassenden BIM-Sonderhefts von Wilhelm Ernst & Sohn, welches zahlreiche Trends und Perspektiven rund um die Baumethode beleuchtet.

 

Matthias Glaser

GLASER - isbcad-

Matthias GlaserMatthias Glaser ist Gesellschafter, Geschäftsführer und Vordenker der GLASER -isb cad- Programmsysteme GmbH. Der Diplom-Bauingenieur (FH) führt das Unternehmen aus Wennigsen bei Hannover, das seit mehr als 30 Jahren CAD-Software für den konstruktiven Ingenieurbau entwickelt, in zweiter Generation an. Unter seiner Regie entwickelt sich GLASER mit der CAD-Software -isb cad- kontinuierlich zu einem gefragten CAD-Experten für den Massivbau weiter. Als Kooperationspartner von Trimble erweitert GLASER sein Produktportfolio um den 3D BIM-Modellierer Tekla Structures und bietet mit seiner Expertise ein umfassendes Consulting im Bereich der 2D- sowie 3D BIM-Planung an.

 

Jorma Zielinski

Trimble Solutions Germany

Jorma Zielinksi ist seit September 2019 neuer Niederlassungsleiter der Trimble Solutions Germany GmbH. Der gelernte Architekt hat bereits in der Vergangenheit insgesamt 15 Jahre in unterschiedlichen Positionen für Tekla in Finnland und Deutschland gearbeitet. Nach einem Abstecher in die Baubranche ist er nun wieder Teil der Trimble-Familie.

 

 

Online-Abstimmung

Die Online-Abstimmung der Tekla DACH BIM Awards ist frei für die Öffentlichkeit. Nur eine Stimme pro Person wird in der Abstimmung gezählt. Das Voting ist losgelöst von der Entscheidung der Experten-Jury.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Organisiert von:

 

 

 

Glaser isb cad