Fertigung

Tekla Structures 2017i

Optimierte Schweißnahtplatzierung

Die neue Version von Tekla Structures enthält deutliche Verbesserungen in der Schweißnahtplatzierung, wodurch Sie wertvolle Zeit bei der Zeichnungsbearbeitung sparen.

Lieferkettenmanagement mit Tekla Structures und Trimble Connect

Über die Plattform Trimble Connect sind neue Tools verfügbar. Diese ermöglichen eine effektive, modell- und cloudbasierte Lieferkette zwischen Tekla Structures und Trimble Connect – oder sogar Ihrem eigenen System dank Trimble Connect API. Mit den neuen Tools für den Arbeitsablauf sind Sie in der Lage, Projektsituationen in Echtzeit zu verwalten und zu teilen, unabhängig von Ihrem Standort und unter Verwendung von Desktop- und mobilen Geräten.

Die klaren 3D-Visualisierungen von Tekla Structures unterstützen Sie auf effiziente Weise bei der Kommunikation zum Status Ihrer Arbeit. Mit Trimble Connect ist die Verwaltung und Aktualisierung von Informationen über den Fortschritt der Fss        ertigung oder des Betoniervorgangs jetzt ganz einfach. Cloudbasierte Technologie ermöglicht es Ihnen, Statusänderungen nur durch einen Tastenklick mit dem gesamten Projektteam zu teilen.

Jetzt herunterladen *

* Für den Download sind eine gültige Produktlizenz und ein Trimble Identity-Konto erforderlich
Wenden Sie sich an den Trimble-Vertrieb, um weitere Informationen zu erhalten,
oder lesen Sie die Tekla Structures Release Notes

Funktionalitäten der Tekla Structures 2017 Hauptversion

Fertigung

Tekla Structures 2017

Geschwindigkeitsverbesserungen im Organizer

Die Synchronisierung von Modelldaten im Organizer wurde beschleunigt, was die Informationsverwaltung in allen Phasen modellbasierter Arbeitsabläufe mit Tekla Structures verbessert.

Stahlbau

Ausgabe-Tool

Mit dem Ausgabe-Tool, das Änderungen in Teil- und Montageteilbezeichnungen nachverfolgt, können Sie Daten für die Fertigung automatisch verwalten.

Fertigungsanbindungen sorgen für mehr Effizienz bei Arbeitsabläufen

  • Sie können NC-Daten abgewickelter Bleche für Schachtelung und Fertigung produzieren.
  • Mit dem Multi-Konverter können Sie Modelldaten in unterschiedliche Formate exportieren, darunter STEP/IGES für Schweißroboter und Rohrfertigung.

Verbesserte Dokumentation

  • Mit der neuen Version können Sie Zeichnungen erstellen, die Biegelinien und Radiusangaben für die Fertigung abgewickelter Bleche enthalten.  

Betonfertigteile

Genießen Sie die Effizienz und den problemlosen Informationsfluss von Tekla Structures 2017.

Palletizer: Ein neues Tool für die Fertigungsplanung

Palletizer ist eine leicht zu verwendende 3D-Anwendung, die anhand produktionsfertiger Modellinformationen das optimale Schaltisch-Layout für Fertigteile auf Arbeitstischen plant und arrangiert. Palletizer verbessert vor allem die Fertigungsplanung, denn das Tool spart Ihnen Zeit bei der Planung und verhindert Fehler beim Übertragen von Informationen.

  • Auswählen produktionsreife Fertigbauteile aus dem Modell
  • Manuelles Hinzufügen oder automatische optimierte Platzierung von Elementen zu Schaltischen
  • Palletizer kalkuliert die Auslastung des Schaltisches für Sie. Die Anpassung der Platzierung auf dem Schaltisch ist einfach, und Sie haben die Möglichkeit, Elemente zur optimalen Platzierung von einem Schaltisch zu einem anderen zu bewegen.
  • Palletizer verfolgt den Prozess nach und visualisiert, welche Elemente bereits im Plan inbegriffen sind. Fertige, für den Schaltisch spezifische Pläne können für die Werksmitarbeiter ausgedruckt werden.  

Neue Fertigungsanbindungen

Die neuen Anbindungen gestalten Arbeitsabläufe flüssiger.

  • Der PXML-Dateiexport überträgt Daten im ProgressXML-Dateiformat vom Modell zur Produktionssteuerungssoftware für Fertigteile.
  • Über die UXML-Anbindung können Modelldaten an die Produktionssteuerungssoftware (ERP) in UnitechnikXML-Format übergeben werden.
  • Der EliPlan-Dateiexport überträgt Modelldaten zu FloorMES, der neuen Planungs- und Verwaltungssoftware für Hohlplatten von Elematic